Gesundheitssport Tischtennis

Von Uwe Reinheimer.

Dass Tischtennis dazu beitragen kann, Symptome schwerwiegender Krankheiten zu lindern, ist wissenschaftlich belegt. In der Ausgabe 316 haben wir über positive Effekte der Sportart bei Parkinson-Erkrankungen berichtet (Foto oben: Training bei Blau-Gelb Groß-Gerau). Ab November bietet auch die Tischtennisabteilung des SV Klein-Gerau ein neues Angebot für Seniorinnen und Senioren.

Der Tischtennis-Sport wurde mit dem Gesundheitssiegel „Sport pro Gesundheit“ ausgezeichnet, das vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Bundesärztekammer entwickelt wurde. Demnach dient Tischtennis der Stärkung physischer und psychosozialer Ressourcen und der Minimierung von Risikofaktoren.

Die Durchblutung des Gehirns und des gesamten Körpers wird ohnehin durch sportliche Aktivitäten nachweislich verbessert. Dabei fördert gerade Tischtennis nicht nur die Fitness und die Gesundheit, sondern auch das soziale Leben, da es mit einem Partner gespielt wird. Hinzu kommt, dass man bis ins hohe Alter spielen kann.

Die Tischtennisabteilung des SV Klein-Gerau hat sich dem Breitensport verschrieben. Das Leistungsangebot der Abteilung geht vom Anfänger über Schüler und Jugendtraining bis zum Aktiventraining und nun auch zum Gesundheitssport für Senioren/Innen. Ab November können immer mittwochs ab 19 Uhr bis ca. 20 Uhr interessierte Hobbysportler und Senioren/innen – auch ohne Vorkenntnisse – unter Beisein eines erfahrenen Trainers Tischtennis als Gesundheitsport in der Sporthalle Klein-Gerau betreiben.

Hochwertige Tischtennisschläger werden von der Abteilung für die Interessenten gerne zur Verfügung gestellt. Wer Interesse hat, ist gerne eingeladen, ab Mittwoch, den 2. November 2022 um 19 Uhr in die Sporthalle Klein-Gerau zu kommen. Fragen dazu beantwortet gerne der Abteilungsleiter Uwe Reinheimer.

Uwe Reinheimer
ist Leiter der Tischtennisabteilung im SV Klein-Gerau;
Tel. 06152-82719 oder E-Mail:
gesundheitssport@tischtennis.sv-klein-gerau.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.