Von Wasser bis Olivenöl

Von Peter Erfurth.

Aus den Unterlagen im Archiv des Stadtmuseums: In einer Hofreite in der Frankfurter Straße wird 1888 die erste Mineralwasserfabrik in Groß-Gerau gegründet.

Kreisblatt von 1888: „Es sind mit der Zeit in unserer Stadt so zahlreiche Unternehmungen und Geschäfte entstanden, daß so ziemlich Alles, was der Tagesbedarf mit sich bringt, an Ort und Stelle zu haben ist. Es ist für die Einwohnerschaft ein nicht zu unterschätzender Vortheil. Mit Vergnügen erwähnen wir heute einer neuen Einrichtung, die wiederum einen bedeutenden Fortschritt darstellt, der Mineralwasserfabrikation, die der auch sonst als sehr geschickter Mann bekannte Herr Peter Traiser II. hier aufgenommen hat.“

Anzeige von 1912: 1912 existieren ca. 20 Handkäsefabriken in Groß-Gerau, der Handkäsefabrikant Wilhelm Schildgen verkauft seine Fabrik in der damaligen Frankfurterstraße Nr.82 an Adam Kern.

1914 steigt auch Adam Kern in die Mineralwasserfabrikation ein. Er baut das Gebäude zu einer Mineralwasserfabrik um und beginnt 1914 mit der Abfüllung von Mineralwasser, Zitronen- und Orangenlimonade (Kern Silber und Kern Gold). Anfang der 20er Jahre wird das Geschäft um einen Getränke-Vertrieb erweitert. (Ausschnitt aus dem Lieferprogramm von 1970; Auszug aus dem Branchenbuch von 1939). 1950 gibt es 4 Mineralwasserfabriken in Groß-Gerau, 1958 existiert nur noch die Firma Dornauf.

1924 stirbt Adam Kern sen. und seine Frau Marie führt das Geschäft weiter. Zwischen 1950 und 1958 wird die Mineralwasserproduktion eingestellt und nur der Getränkeverkauf wird weitergeführt. (Anzeigen aus dem Kreisblatt von 1924)

2014 erwirbt Pietro Radosti die Hofreite und baut sie zu einem italienischen Feinkostladen um. Die Spezialität ist sein Olivenöl. (Bild von 2014; Bild von 2021 mit ehemaligem Fabrikraum)

Peter Erfurth
ist Datenbank-Spezialist des Groß-Gerauer Stadtmuseums;
pedepe@gmx.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.