Nachwuchsförderung bei der SKV

Von Olaf Schwarz.

Die Jugendabteilung der SKV Büttelborn möchte junge, talentierte Fußballer und Fußballerinnen in deren sportlicher und sozialer Entwicklung fördern. Hierzu wurde ein Konzept für eine vereinseigene, nahezu ganzjährig täglich geöffnete „Jugendfußball-Technikschule“ entwickelt.

Unser Ziel ist es, möglichst viele junge Spieler nach der Zeit im Jugendfußball den Übergang in den Herrenfußball zu ermöglichen. Im Mannschaftstraining bleibt oft keine Zeit, individuell die Stärken eines Spielers zu fördern oder durch einzelne Übungsformen Schwächen entgegenzuwirken. In der Jugendfußball-Technikschule wird in kleinen Teams trainiert. Bewusst haben wir uns für ein Modell von maximal sechs bis acht Spielern je Gruppe entschieden. Wir möchten, dass die Teilnehmer aus jedem Training etwas mitnehmen. Das Erlernte darf und soll von dem Nachwuchskicker im Training wie auch im Spiel ausprobiert werden. Fußball ist ein Mannschaftssport. Und wenn eine Finte missglückt, unterstützen die Teamkameraden.

Ob Feldspieler oder Torwart, wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, durch individuelles technisches Training jeden Teilnehmer kontinuierlich persönlich weiter zu entwickeln. Das Training der Jugendfußball-Technikschule bietet alle Facetten einer technischen fußballerischen Ausbildung. Von der Förderung der koordinativen und kognitiven Fähigkeiten über Ballannahme, Schusstechnik und Passpiel bis hin zum Einwurf. Jeder junge Kicker findet sich bei uns wieder.

Die Jugendfußball-Technikschule ist keine Ferienfußballschule, und die Ausbildung steht, gepaart mit viel Spaß, im Vordergrund. Auch unser Schulungsleiter ist sehr gut ausgebildet. Als DFB-Elite-Jugend-Lizenzinhaber ist Michael Allers seit vielen Jahren in der fußballerischen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen tätig. Der Jugendfußball-Technikschule dürfen alle jugendlichen Spieler/Spielerinnen, im Alter von 8 bis 15 Jahren unabhängig von der Vereinszugehörigkeit beitreten. Die Trainings finden Montag bis Donnerstag auf dem Vereinsgelände der SKV Büttelborn im Berkacher Weg statt. Für die „schlechte“ Jahreszeit, sofern es die für einen Fußballer gibt, werden wir in eine Halle ausweichen können. Eine Teilnahme am kostenfreien Schnuppertraining ist für alle Interessenten möglich. Informationen und Anmeldeunterlagen findet man auf der Homepage der SKV Büttelborn oder unter www.fussball-skv-buettelborn.de, Anfragen gerne auch per E-Mail an: Fussballtechnikschule@skv-buettelborn.de.

Olaf Schwarz
ist Jugendleiter der Abteilung Jugendfußball
der SKV Büttelborn;
jugendleiter@fussball-skv-buettelborn.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.